Kelag AG - Innovative Gesamtbauwerk-Lösungen

Referenzen

4 Zylinder Hochdruckpumpe
Der 600 Liter Brennstoffwärmer kommt in industrieller Umgebung zur Erhitzung von Rohöl auf internationalen Märkten zum Einsatz.
Actuator Valve
Komplette Fertigung der Module, Montage und Testlauf in unserem Werk
AMIR KABIR LDPE
Verrohrung für die Schmierung und Kühlung eines Kompresssors
Anti-Icing-System
Im HKW Salzburg-Mitte ist zur Beheizung des Lufteintrittskanals der Gasturbine ein Anti-Icing-System installiert. KELAG AG hat dazu die Umwälz- und Aufheizeinheit für den Wärmeträger Wasser-Ethylenglykol projektiert und geliefert. Mit dem Komponenten- Engineering und der Konstruktion wurde Anfang Oktober 2001 begonnen. Mitte Januar 2002 war die Anlage auslieferungsbereit.
Biologische Verfahren: ARA Blindei Anlagenertüchigung Sandfang sowie Belebungs- und Denitrifikationsbecken
Ausrüstung für Sandfang sowie Belebungs- und Denitrifikationsbecken
Biologische Verfahren: ARA Sihltal
Ausrüstung Biologie und Nachklärbecken
Biologische Verfahren: Kläranlage Karlsruhe
Becken 2 bis 6 insgesamt 220 Belüfter zur Zeit im Bau. Belebungsbecken 1; 56 Belüfter BT50-3.5 zu Erprobungszwecken 2008.
Biologische Verfahren: STEP Mache / Wallis
SBR-Anlage mit 1 Reaktor und Puffer komplett inkl. Schlammbehandlung
Blow-Off Piping Rack
Komplette Fertigung der Module, Montage und Testlauf in unserem Werk
Brennstoffwärmer
Der 600 Liter Brennstoffwärmer kommt in industrieller Umgebung zur Erhitzung von Rohöl auf internationalen Märkten zum Einsatz.
CV-Blöcke für Gasturbinen
Seit Jahren fertigt Kelag für Alstom erfolgreich das Brennstoff-Verteilsystem für grosse Gasturbinen für die Stromproduktion. Seit Mai 2015 ist ein weiterer, grosser Auftrag in der Ausführung. Kelag Systems AG fertigt und montiert vier komplette Kontrollventilblöcke für die Gasturbine. Dieser Auftrag umfasst alle Steuer- und Versorgungsventile sowie den Bau aller Rohrleitungen. Weiter wird der Testlauf und die Abnahme in unserem Werk in Sennwald erfolgen. Dank modularer Blockbauweise kann Kelag Systems AG die Montagezeit für den Kunden um 70% reduzieren. Dies ergibt für ihn Kosten- und Zeiteinsparungen, bei gleichbleibend hoher Qualität des Produktes. Weitere Informationen: Markus Pfister, Leiter Produktion, Tel 081 750 71 36 oder markus.pfister@kelagsystems.com
Drainage Skid
Komplette Fertigung der Module, Montage und Testlauf in unserem Werk
Gasverwertung: ARA Bern
Gasinfrastruktur und Änderungen Gasleitungen
Gasverwertung: ARA Chur
Erneuerung Gasanlage
Gasverwertung: ARA Landquart
Doppelmembran - Gasspeicher mit Gaskomponenten und Rohrleitungen
Gasverwertung: ARA Moossee
Doppelmembran - Gasspeicher mit Gaskomponenten und Rohrleitungen
Getriebe–Öl-Package
Oelbehälter mit Aufnahme für Flendergetriebe und Doppelölkühler.
Gland Steam Condenser
Komplette Fertigung der Module, Montage und Testlauf in unserem Werk
HD Erdgasleitung
Die Kelag Systems AG wurde im Juli 2014 mit der Realisierung der Umlegung einer 380m langen HD-Erdgasleitung beauftragt. Die Umlegung dieser Leitung musste infolge der geplanten 3.Röhre am Gubrist (ANU Los2) ausgeführt werden. Zu den Vorbereitungsarbeiten gehörte die Spülbohrung, welche durch die Fa. Bretscher ausgeführt wurde. Diese unterquert die Autobahn A1 vor dem Portal Affoltern und liegt an der tiefsten Stelle ca. 20 m unter Terrain. Nach der Aufweitung in drei Phasen auf einen Durchmesser von 60 cm wurde am 24.02.2015 das mit einer GFK-Ummantelung geschützte Stahlrohr erfolgreich in das Bohrloch eingezogen
High Fogg Pump Skid to Air Intake System
Pumpenblock mit 4 Stück Druckerhöhungspumpen zur Einspritzung von entmineralisiertem Wasser in das Luftansaugsystem einer Gasturbine. Vom Pumpenblock wird das Wasser über die Verteilleitungen auf den Düsenrahmen mit 80 Stutzen für Einsprühdüsen verteilt.
Hydraulic Package
Komplette Fertigung der Module, Montage und Testlauf in unserem Werk
KELAG - Sicherheitsgitter
für Gefängnisse, Kraftwerke, Banken und Sicherheitsräume jeglicher Art.
Kompensatoren
Herstellung von Kompensatoren-Leitungen für Gasturbinenkraftwerke
Kompressorskid
Kompressorskid zum Verdichten von Stickstoff der für die Spülung von Rohrleitungen und Anlagen in der Petrochemie verwendet wird
Lube Oil Modul für Kernkraftwerk Olkiluoto (Finnland)
ÖL-Modul mit 2 x Schmieröl und2 x Notölpumpe. 5 x Anhebeölpumpen. Der Tank hat die grösse eines kleinen Einfamilienhauses. Diese Schmierölanlage versorgt alle Lager der Weltrekordturbine (1750MW-Leistung) im Kernkraftwerk Olkiluoto3 Finnland. Der Transport erfolgte via Basel, Rotterdam
Lube Oil Modul L
ÖL-Modul L inkl. Rohrbündelkühler zur Versorgung der Turbinenlager mit Schmier- und Anhebeöl. Bestehend aus einem Tank (Ölreservoir) bestückt mit Haupt- und Notölpumpen zum Betrieb der Turbine. Weiterhin sind zwei Anhebeölpumpen installiert um den Rotor der Turbine beim Start mit Öl zu versorgen. Eine separate Oilreinigungsanlage sorgt zusätzlich für hochwertiges Oil in den Lagern.
Lube Oil Modul S
ÖL-Modul S inkl. Rohrbündelkühler zur Versorgung der Turbinenlager einer Dampfturbine mit Schmier- und Anhebeöl. Bestehend aus einem Tank (Ölreservoir) bestückt mit Haupt- und Notölpumpen zum Betrieb der Turbine. Weiterhin sind zwei Anhebeölpumpen installiert um den Rotor der Turbine beim Start mit Öl zu versorgen. Durch ein integriertes Filtersystem wird sichergestellt das, das verwendete Öl frei von Verschmutzung zur Turbine gelangt. Die Ölmenge befindet sich in einem Kreislauf und wird zum Tank zurückgeführt.
Luko-Montage Rohrleitungsbau
2 LUKO-Anlagen Montage der Abdampfleitung von Turbine bis Luftkondensationsanlage. Montage der LUKO-Elemente mit Dampfverteilleitungen und Kondensat-Sammelleitungen
Neubau Ferndampfleitung
Montage einer Ferndampfleitung und einer Kondensatfernleitung, verlegt im Betonkanal und auf Energiebrücke über den Rhein. Realisiert wurde die Versorgung 2er grosser Industriebetriebe im Fürstentum Liechtenstein (Hilcona AG und Herbert Ospelt AG, Bendern) mit Fernwärme aus der Müllverbrennungsanlage VfA Buchs
Oil-Module Dampf
Schmierölanlage mit 2 Schmierölpumpen, einer Notölpumpe und 3 Anhebeölpumpen inkl. Doppelfilter und Plattenwärmetauscher. Tankvolumen 40'000 Liter für Schmieröl ISO VG 46.
Peerlessbehälter
In den modernen Fertigungszentren der Kelag AG wurden für die Erdgasreinigung folgende Behälter mit Wandstärken bis 48,0 mm nach den ASME-Richtlinien für den Betrieb im Mittleren Osten geplant und gefertigt.
Pumpstationen für Beschneiungsanlage
Verrohrungsarbeiten Pumpstationen Scansinas und Nagens sowie diverse Anpassungarbeiten in anderen Pumpstationen
Rohrleitungsbau KW Linthal
Rohrleitungsbau KW Linthal
Rohrleitungsfertigung
Piping-System für Luftversorgung Gasturbine
Schaufelträger
Feststehender Leitschaufelring für die 1.Stufe einer Dampfturbine (Kraftwerksbau - nuklear oder konventionell thermisch)
Schmieröl-Skids
Für die Kompressoren einer HD-Polyethylen-Anlage in Aliaga/Türkei hat KELAG AG drei Schmieröl-Versorgungseinheiten projektiert und geliefert.Die drei Skids wurden parallel engineert mittels einem bei KELAG generierten 3D-CAD-Modell und in einer Durchlaufzeit von 18 Wochen fertig gestellt.
Stufenpumpwerk Wasserversorgung
Stufenpumpwerk für die beiden Wasserversorgungen Grabs und Buchs
Umbau Kühlwasserzufuhr Juliawerk Tiefencastel
Das Wasserkraftwerk ist in Anlage West und Anlage Ost unterteilt. Die Anlage West verfügt über zwei Francis-Turbinen und einen Transformator; die Anlage Ost verfügt über zwei Francis-Turbinen und zwei Transformatoren.
Unterflurabfallcontainer (UFC)
Um den Haushalts- und Geschäftsabfall in Kehrrichtsäcken, bis maximal 35 Liter, während 7 Tagen rund um die Uhr sauber (auch optisch) zu entsorgen werden in einer ersten Phase im Gebiet der Zürcher Altstadt unterirdische Sammelbehälter eingebaut. In weitern Schritten ist eine flächendeckende Installation auf dem Zürcher Stadtgebiet vorgesehen. Die UFC können durch die Stadt oder durch Private (Wohnüberbauungen, "Geschäftsstrassen" u.s.w.) beschafft werden. Für die Entsorgung der UFC braucht es ein Spezialfahrzeug mit LKW-Kran und einer modifizierten Abfallpressmulde.
Vorreaktor R-2000, Reaktor R3000
Auslegung, Konstruktion und Herstellung der Verfahrensreaktoren für die Kunststoffproduktion nach Vorgaben des Kunden.