Qualitätssicherung

Kompromisslose Qualität ist unser Credo!

Wir sind ein anerkannter und zertifizierter Schweizer Schweissfachbetrieb, welcher auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken kann.

Seit den ersten Anfängen haben wir uns in allen Aspekten des Rohrleitungs-, Anlagen- und Stahlwasserbaues der kompromisslosen Qualitätsarbeit verschrieben. Gleichzeitig ermutigen wir unsere qualifizierten Mitarbeiter dazu, offen gegenüber neuen Abläufen und technischen Fortschritten zu bleiben.

Wir legen mit Hilfe von kontinuierlichen Weiterbildungen unserer Mitarbeiter grossen Wert auf deren hohe Fachkompetenz, um die höchste Produktqualität und Zuverlässigkeit sowie absolute Termintreue gewährleisten zu können.

Unser Ziel ist es, ständig an der Effizienz unserer Leistungen zu arbeiten, ohne jemals die Qualität infrage zu stellen. Dies gilt auch für die Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen und relevanten Normen sowie Regelwerke.

Wir sind davon überzeugt, dass dieses Credo zielführend für die Zukunft unseres Unternehmens ist.

 

Massnahmen zur kontinuierlichen Qualitätssicherung

Kelag Icon

Visuelle Prüfung (VT) Visual Testing

Die visuelle Prüfung ist die elementare optische Kontrolle eines Bauteils auf Fehler und wird bei uns als regulärer Fertigungsschritt am Ende oder nach Abschluss der Fertigung zur Qualitätssicherung herangezogen. Unsere Mitarbeiter verfügen über die entsprechenden ZfP-Qualifikationen bis Level III nach EN 473 / ISO 9712.

Kelag Icon

Eindringprüfung (PT) Liquid Penetrant Testing

Mit der Eindringprüfung (Rot-Weiss-Test) können wir bei Eisen- und Nichteisenmetallen Oberflächenfehler wie Risse und Bindefehler an Bauteilen, insbesondere an den Schweissnähten in verhältnissmässig kurzer Zeit nachweisen. Unsere Mitarbeiter verfügen über ZfP-Qualifikationen bis Level III nach EN 473 / ISO 9712.

Kelag Icon

Magnetpulverprüfung (MT) Magnetic Particle Testing

Die Magnetpulverprüfung wird von uns zum Auffinden von flächigen Materialtrennungen in ferromagnetischen Werkstoffen (vorwiegend C-Stahl) verwendet und bietet uns höchste Empfindlichkeit für den Nachweis von Oberflächenrissen. Unser Prüfpersonal verfügt über ZfP-Qualifikationen bis Level III nach EN 473 / ISO 9712.

Kelag Icon

Ultraschallprüfung (UT) Ultrasonic Testing

Mit Hilfe von Ultraschallprüfungen wird es uns ermöglicht, Ungänzen im Inneren eines Bauteils oder z.B. in einer Schweissnaht zu lokalisieren. Flächige und voluminöse Ungänzen wie Risse, Bindefehler oder Poren können mit einer großen Auffindwahrscheinlichkeit von uns detektiert werden. Unser Prüfpersonal verfügt über ZfP-Qualifikationen bis Level III nach EN 473 / ISO 9712.

Kelag Icon

Durchstrahlungsprüfung (RT) Radiographic Testing

Die Durchstrahlungsprüfung eignet sich für uns besonders zur Identifikation von Volumenfehlern (z.B. in Schweissnähten) und stellt in der für uns so elementaren zerstörungsfreien Werkstoffprüfung einen Schwerpunkt dar. Unser fachkundiges Personal verfügt über ZfP-Qualifikationen bis Level III nach EN 473 / ISO 9712.

Kelag Icon

Spektralanalyse Spectral Analysis

Die Spektralanalyse (Verwechslungsprüfung) wird von uns angewendet, um qualitative und quantitative Rückschlüsse auf die chemische Zusammensetzung des Werkstoffes in Erfahrung zu bringen. So können wir u.a. nachweislich feststellen, dass wir den richtigen Werkstoff einsetzen.

Kelag Icon

Dichtheits- u. Druckprüfungen Leak Testing and Pressure Testing

Diese Prüfungen werden von uns angewendet, um drucklose oder druckfeste Anlagen, Behälter oder Rohrleitungen auf Leckagen zu überprüfen. Dies erfolgt nach den vorgeschriebenen technischen Regelwerken, z.B. mit Hilfe von kalibrierten Druckschreibern oder Differenzdruckmessungen.

Kelag Icon

Schichtdickenmessung Layer Thickness Measurement

Als Schichtdicke wird allgemein die Dicke einer Beschichtung, z. B. Farbe oder Lack, bezeichnet, welche fest auf einem Grundmaterial aufgebracht ist. Mit Hilfe der Schichtdickenmessung können wir die Schichtdicke von Beschichtungen und metallischen Überzügen auf Oberflächen bestimmen, überprüfen und dokumentieren.

Kelag Icon

Härteprüfungen Hardness Test

Mit Hilfe von Härteprüfungen können wir Materialeigenschaften wie Festigkeit, Zähigkeit sowie Verschleissfestigkeit beurteilen und dokumentieren, um eine Entscheidungsgrundlage zu schaffen, welcher bestimmte Werkstoff oder welche spezielle Werkstoffbehandlung für ihre Anwendung in ihrem Projekt geeignet ist.

Kelag Icon

Videoendoskopie Video Endoscopy

Mit unseren Videoendoskopiegeräten können wir z.B. an schwer zugänglichen Stellen in kleineren Rohrleitungssystemen oder Behältern die Ausbildung der Schweissnahtwurzeln sowie die Anlauffarben beurteilen und entsprechend dokumentieren.

Kelag Icon

Restsauerstoffmessung Rest Oxygen Measurement

Die Restsauerstoffmessung wird von unseren Mitarbeitern mit Hilfe von kalibrierten Geräten durchgeführt, um sicherszustellen und zu dokumentieren, dass vor dem Schweissen von z.B. Rohrleitungen im Anlagen- und Apparatebau in der Lebensmittel-, Getränke-, Nuklear- und Pharmaindustrie der Restsauerstoffwert auf der Schweissnahtwurzelseite unter der vorgeschriebenen Konzentration ist, um so Anlauffarben im Vorhinein auszuschliessen.

Kelag Icon

Übertragung von Kennzeichen Marking Transfer

Die Übertragung von Kennzeichen erfolgt bei uns gemäss dem aktuellen SVTI-Regelwerk (Vorschrift 201), welche zur Übertragung von Kennzeichen zwecks Identifikation von Werkstoffen an Halbzeugen oder Bauteilen (inkl. fachkundigem Aufsichtspersonal) angewendet wird.